Nebel – Leben im Dazwischen

Nebel – Leben im Dazwischen

Wir waren unterwegs in Slowenien und das Wetter war gar nicht prickelnd. Auf einer Hütte erfuhren wir, dass wohl bald Regen kommen sollte und außerdem sei der Weg bei so einem Wetter menschenleer. Das hat uns gelockt. Immer weiter gings den Berg hoch und Nebel begann...
Männer treffen sich – Vortrag in Gönningen

Männer treffen sich – Vortrag in Gönningen

Natur und Spiritualität – Sinnsuche und Selbstfindung in der Wildnis Schon immer waren die Menschen mit der Natur verbunden und lebten mit und von ihr. Im Laufe der Jahrhunderte ging diese organische Verbindung und Beziehung leider verloren und wurde ersetzt...
Resilienz – für Erschöpfte und Aktive

Resilienz – für Erschöpfte und Aktive

Heute höre ich oft das Wort „Resilienz“. Gemeint ist die innere Spannkraft und Widerstandsfähigkeit, um gut oder angemessen mit belastenden Situationen und Stimmungen umzugehen. Ausgeglichen zu leben, ist in unserer schnelllebigen Zeit oftmals eine selten gewordene...
Das Wilde in uns

Das Wilde in uns

„Er lag lange da lauschte dem Atem der beiden Schläfer und sann über die Wildnis nach die Wildnis ringsum die Wildnis in ihm…“ John Grady in „all die schönen Pferde – Cormac McCarthy“ Bild mit freundlicher Genehmigung von Jim Brandenburg Minnesota Und plötzlich...
Trauernden begegnen (1)

Trauernden begegnen (1)

Trauernde haben keine grosse Lobby.Sie leben in einem Gewirr von Gefühlen, die im Leben derer, die nicht trauern, so nicht vorkommen.Leider haben wir keine Trauer-Kultur, die uns eine Orientierung oder einen „Leitfaden“ bieten könnte. Hilfreich wäre eine Idee für...
Warten

Warten

Derzeit wohl die ungeliebte und aufgezwungene  „Übung“. Jeder kennt sicher solche Zeiten in seinem Leben, mit ganz unterschiedlicher Wahr-Nehmung und Be-Wertung. Auch ausserhalb von Corona, und meist mögen wir sie nicht: in der Abstands-Schlange vor dem Bäcker, beim...